Zuschlag für Umbau und Erweiterung Amtsgericht Kaufbeuren

Das Ingenieurbüro Abt freut sich über den Zuschlag für die Planung der technischen Ausrüstung, Elektrotechnik Leistungsphase 2 bis 8, Erweiterung und Sanierung des Amtsgerichts Kaufbeuren.

Es handelt sich um zwei denkmalgeschützte Gebäude mit einer BGF von 3.900 m² + 1.700 m². Diese sollen grundlegend instandgesetzt und mit einem Neubau erweiteret werden, der für sämtliche öffentlichen Nutzungen wie Gerichtssäle, Zugangs- und Wartebereiche genutzt werden soll.
Es findet eine Erneuerung bzw. Erweiterung von Niederspannungsinstallationsanlagen, Beleuchtungsanlagen, Blitzschutz-, Telekommunikations- und Zutrittskontrollanlagen sowie elektroakustische Anlagen, einer flächendeckende BMA und DV- Netze statt.

Die Planungsleistung soll vom 16.04.2018 bis 30.12.2023 erbracht werden mit einem geschätzten Gesamtauftragswert in Höhe von 13,2 Mio.

Generalsanierung und Erweiterung der Edith-Stein-Schule in Memmingen

Das Planungsbüro Abt erhält den Zuschlag über das VgV Verfahren.

Zuschlag Sanierung Friedrich-List-Schule Ulm

Zuschlag zur Objektplanung Sanierung Brandschutz